Bärlauch

Synonyme für Bärlauch sind Bärenlauch, Hexenzwiebel, Ränsel, Rams, Waldlauch, Waldknoblauch, Wilder Knoblauch, Wilder Latsch Wurmlauch und Zigeunerlauch.

Bärlauch ist seit dem Mittelalter eine beliebte Pflanze in der Küche. Zur Zeit erlebt der Bärlauch ein Renaissance in der Küche. Kein ein Produkt bei dem im Frühling nicht eine Prise Bärlauch zugeführt wird.

Wer Bärlauch selber pflücken will, er wächst im Frühling in feuchten, schattigen Auenwäldern. Man sollte den Bärlauch vor der Blüte sammeln.

Bärlauch kann man zum Würzen von Suppen, Salaten, Gemüse, Kräuterbutter, Quark und Brotaufstrichen nehmen.

Ohne großen Aufwand kann man sich einfach mal ein Bärlauchbrot machen. Dazu einfach eine Scheibe Brot mit Butter beschmieren und klein geschnittenen Bärlauch darüber streuen.

Hier noch ein altes Harzer Sprichwort: "Bärlauch im Mai erspart das ganze Jahr Arzt und Arznei!"


Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: