Scharfgabe

Die Schafgarbe wird auch Achilleskraut, Bauchwehkraut, Gänsezungen, Grillenkraut, Judenkraut, Kachelkraut, Schafsrippe, Schafszunge oder Tausendblatt genannt.

Die Bitterstoffe in der Schafgabe wirken sich positiv auf Verdauungsbeschwerden und Appetitlosigkeit aus. Deshalb wird die Schafgabe auch fetten Speisen beigefügt. Wenn man die jungen Blätter sammelt kann man diese feingehackt zu Salaten und Suppen geben.


Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: