Crash-Diäten - Wie fatal die Folgen sein können

 

Übergewichtige Menschen versuchen ihr Bestmöglichstes, um sich von ihren ungeliebten Pfunden zu befreien. Als kleine Hilfe greifen sie deshalb häufig zu Crash-Diäten, um so einen schnelleren Erfolg erzielen zu können. Doch „Es ist nicht alles Gold was glänzt“. Die wenigsten wissen, dass Crash-Diäten ihre Gesundheit maßgeblich beeinträchtigen können und nicht wirklich ihr Freund beim Abnehmen sind.

Ein kurzer Abriss der Crash-Diäten

Frauenmagazine haben es sich zu ihrer Aufgabe gemacht, ihren Lesern Crash-Diäten anzubieten, indem sie über bahnbrechende Erfolge berichten und das in kürzester Zeit. Die Atkins-Diät, FdH, die Trennkost oder auch die neu-modischen Bezeichnungen, wie in etwa Ananas- oder Kohlsuppen-Diät, rauben jedem Übergewichtigen die Chance, sein Übergewicht auf gesundem Wege langfristig los zu werden.

Was ist so gefährlich an Crash-Diäten?

Die fatalen Folgen einer Crash-Diät und deren Ausmaße werden einem erst viel zu spät bewusst. Neben dem quälenden Hungergefühl während einer solchen Diät haben Übergewichtige auch noch mit der abnehmenden Motivation zu kämpfen. Das Vorgehen bei einer Crash-Diät besteht nämlich darin, dass man den Körper nicht, wie bei einer gesunden Nahrungsumstellung, langsam an eine geringere Kalorienzufuhr gewöhnt, sondern ihm ruckartig und unsanft die von ihm benötigten Energielieferanten vorenthält. Von einem auf den anderen Tag muss sich der Körper komplett umstellen.

Bei einigen Übergewichtigen kann diese Umstellung den Körper zu sehr überfordern und es melden sich erste ernsthafte Beschwerden. Nicht selten kommt es vor, dass man vor Hunger nicht nachdenken kann oder sogar eine Kreislaufschwäche bekommt. Wer eine Crash-Diät abgeschlossen hat, kann sich nicht lange über das erzielte Ergebnis freuen, da der Jojo-Effekt einsetzt, sobald der Körper sich wieder auf die zuvor praktizierte Ernährungsweise umstellt.

Wofür eignen sich Crash-Diäten wirklich?

Crash-Diäten sind in keinster Weise die ideale Methode, um mehrere Pfunde zu verlieren. Ernsthaft übergewichtige Menschen sollten eine Crash-Diät wegen des gesundheitlichen Risikos und dem Jojo-Effekt nicht durchführen. Doch für Menschen, die nur ein oder zwei Kilo zu viel auf den Rippen haben und diese für einen bestimmten Anlass schnellstmöglich verlieren möchten, sind Crash-Diäten ideal. Als besonderer Pluspunkt wird hier der geringe zeitliche Aufwand angesehen.


Abgelegt in: Diät

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: