Kleine Pannen in der Küche - Und wie man sie problemlos beseitigt

 

Jedem guten Koch und jeder guten Köchin kann hin und wieder ein kleines Missgeschick passieren. Brenzlig wird es erst dann, wenn man Gäste erwartet und das Fleisch sich soeben angebraten riechend aus dem Kochtopf meldet. Wie Sie diese und andere Küchenpannen beheben, soll dieser Beitrag zeigen.

Angebratenes Essen

In der Küche ist sicherlich jedem schon mal etwas angebraten. Doch oftmals weiß man nicht, wie man das Fleisch noch retten kann. Um dem Abhilfe zu schaffen, sollte man den Topf mit dem angebratenen Fleisch für ungefähr zehn Minuten in kaltes Wasser stellen. So wird zunächst einmal verhindert, dass die Speise weiter kocht. Nun kann man mit einem Kochlöffel vorsichtig die oberen Teile des Fleisches abkratzen. Sollte es sich bei der angebratenen Speise hingegen um eine Suppe oder Pudding handeln, so schüttet man diese einfach in einen frischen Topf um.

Wenn das Fleisch durch das Anbraten eine zu dunkle Kruste erhalten hat, kann man diese unter einem feuchten Tuch einweichen und dann abkratzen. Damit man den Geschmack einer angebrannten Speise verbessert, sollte man bei angebratener Milch eine Messerspitze Salz darauf geben, bei Reis sollte man reichlich Gemüse und Kräuter hinzufügen, Salzkartoffeln werden zum Püree umfunktioniert und Milchreis bekommt als Beilage Obst, Sahne und Rosinen.

Kuchen backen

Nicht selten kommt es vor, dass ein Kuchen nach seiner Backzeit in der Form festklebt. Um dies zu verhindern, sollte man die Backform zuvor mit reichlich Mehl und Fett einreiben. Hat man dies hingegen vergessen, sollte man ein Messer nehmen und den Kuchen am Rand leicht lösen. Anschließend legt man eine Kuchenplatte darauf und dreht den Kuchen um. Damit sich dieser nun vollständig aus seiner Form lösen kann, nimmt man ein mit warmem Wasser befeuchtetes Tuch und faltet dieses zusammen. Nachdem man es auf die Form gelegt hat, wartet man einige Minuten, bis sich der Kuchen nun fast mühelos lösen lässt. Sollte man hingegen das Problem haben, dass ein Kuchen angebrannt ist, lässt man ihn zunächst abkühlen und versucht dann, mit einem Messer den verkrusteten Rand zu entfernen.

Versalzenes Essen

Um versalzene Suppen zu retten, kann man diese mit Wasser verdünnen und frisches Gemüse, Nudeln oder Reis hinzugeben. Bei versalzenem Gulasch sollte man geriebene rohe Kartoffeln mitkochen. Bei anderen versalzenen Speisen hilft es oft, wenn man frisch gehackte Kräuter hinzugibt.


Abgelegt in: Ratgeber

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: