Schorlen - Im Sommer der beste Durstlöscher

 

Bei relativ heißem Wetter liegen einige Getränke schwer im Magen. Schorlen bieten hier eine gute, magenfreundliche und gesunde Gelegenheit, den Durst zu stillen. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass jeder Schorlen nach seinem persönlichen Geschmack zubereiten kann. Dadurch erhält dieses Getränk eine recht große Vielseitigkeit.

Weinschorlen, Saftschorlen, Fruchtschorlen – nirgendwo ist die Auswahl größer. Schorlen kann einfach jeder trinken und nach seinem persönlichen Geschmacksempfinden zubereiten. Sowohl Anti-Alkoholiker als auch Menschen, die gerne einen oder auch mehrere Spritzer Alkohol in ihren Getränken haben möchten, kommen hier vollkommen auf ihre Kosten.

Bei Schorlen handelt es sich immer um eine Mischung zwischen Wasser oder Zitronenlimonade mit einem weiteren Getränk. Die süße Weinschorle wird so beispielsweise aus Wein und Zitronenlimonade zubereitet, eine Saftschorle entsteht durch das Vermischen von Wasser mit einem Fruchtsaft. Am beliebtesten bei den Fruchtschorlen ist immer noch die Apfelsaftschorle.

Die normalen Schorlen werden normalerweise im Verhältnis eins zu eins gemischt. Bei den Fruchtschorlen empfiehlt es sich allerdings, eine deutlich größere Menge an Wasser beizumischen. Wegen ihrer hohen Beliebtheit sind Fruchtschorlen bereits fertig gemischt und abgefüllt bei nahezu allen Getränkehändlern erhältlich. Allerdings kann man so nicht selbst bestimmen, welches Mischungsverhältnis man haben möchte.

Was die Schorle alles kann

Diät-Experten empfehlen übergewichtigen Menschen, vor allem im Sommer kein Wasser, sondern eine Apfelsaftschorle zu trinken. Im richtigen Mischungsverhältnis kann diese dazu beitragen, dass die Verbrennung von Kalorien und somit auch die Fettverbrennung angekurbelt wird. Jedoch sollte man darauf achten, dass man höchstens ein drittel Saft zur restlichen Menge an Wasser gibt, da die Apfelsaftschorle sonst zu viele Kalorien hat.

Im Sommer merkt man eindeutig, dass eine Apfelsaftschorle den Durst besser stillt, als Cola oder Limonade. Sportler trinken Apfelsaftschorlen gerne, da sie ihnen viele Mineralien liefern, die sie benötigen. So wurde die Apfelsaftschorle in den letzten Jahren auch zu einem beliebten Sportgetränk.


Abgelegt in: Was ist was

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: