Leckerer Spiegelei-Tarte

Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 02. 08 [09:36]
Emma
Themenersteller
Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 16
Hier noch ein Rezept aus meiner Sammlung, es ist ein Spiegelei-Kuchen, jedoch werden die Spiegeleier nicht in der Pfanne gebraten, sondern auf eine Tarte gegeben. Die Tarte macht sich besondern gut auf einem Brunchbufette.

Spiegelei-Tarte

Zutaten:
300 g Blätterteig
1/2 Bund Petersilie
200 ml Sauerrahm
125 g Speck-Würfel
4 Eier
Salz/Pfeffer/Paprikapulver
Butter zum Fetten der Form

Zubereitung:
Heize den Backofen auf 200°C vor.
Rolle den Blätterteig rund aus. Fette eine Springform mit Butter aus. Gebe den Blätterteig in die Kuchenform.
Hacke die Petersilie in kleine Stücke. Vermische die Petersilie, den Sauerrahm und die Speckwürfel in einer kleinen Schüssel. Verteile die Soße gleichmäßig über den Blätterteig.
Schlage nun die Eier auf und gebe sie vorsichtig auf den Teig.
Backe den Spiegelei-Tarte 20 Minuten. Wenn das Eigelb gestockt ist Spiegelei-Tarte sofort servieren.

Schmeckt auf kalt sehr gut.

Verblüfft doch mal eure Freunde mit der leckeren Spiegelei-Tarte.

lg Emma

Verfasst am: 28. 02. 08 [15:40]
zweihalbdrei
Dabei seit: 07.07.2007
Beiträge: 73
Ich wundere mich und zitiere Dich
"ich esse die Eier nämlich auch lieber mit flüssigem Eigelb"

Gruß zweihalbdrei


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.2008 um 03:16.]
Verfasst am: 04. 03. 08 [14:22]
Emma
Themenersteller
Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 16
Da bei mir meist etwas von der Tarte übrig bleibt, die ich am nächsten Tag mit zur Arbeit nehme, lasse ich die Eier bei dem Rezept lieber stocken.

lg Emma



Rezept Forum
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen:

Login


Passwort vergessen?