Neffe zu Besuch

Autor Nachricht
Verfasst am: 18. 07. 07 [07:38]
ciara
Themenersteller
Dabei seit: 16.07.2007
Beiträge: 4
Meine 6 jähriger Neffe hat sich zum Besuch angemeldet. Es ist das erste Mal, dass er für 4 Tage alleine bei mir. Ich habe schon etwas Lampenfieber.

Da ich alles richtig machen will suche ich noch Strategien, wie ich ihm das Abendbrot schmackhaft machen kann. Ich habe Angst, dass ich den Kleinen 4 Tage nur von Fastfood ernähre, da ich weiß er liebt es.

Kennt jemand Tipps und Tricks, wie Kindern gesundes Essen Spaß macht?

Danke im voraus
ciara
Verfasst am: 19. 07. 07 [15:15]
tussi
Dabei seit: 12.07.2007
Beiträge: 2
Kinder Kinder

High Ciara,icon_confused.gif
es ist gar nicht so schwer Kindern das gesunde Essen schmackhaft zu machen.
Vollkornbrote schmecken mitlerweile sehr lecker, gibt es auch als Brötchen. Meine Kinder haben natürlich viele Nudeln mit Soße gegessen, um auch etwas Gemüse hinein zu bekommen habe ich vorher Paprika, Möhrenstreifen, Gurke oder was immer Du magst auf den Tisch gestellt. Als Nachtisch eignet sich Quark oder Yuoghurt den man mit Früchten , auch aus der Dose aufpeppen kann. Also nicht zu gesund, es sollte auch lecker sein. Ganz wichtig zusammen mit den Kindern essen und das Essen sollte kein Thema sein. Kinder quatschen über alles und essen sich dabei an guten Sachen satt und essen sollte Spaß machen
Wünsche Dir und Deinem Neffen guten Appetit.
By by
Tussi
Verfasst am: 19. 07. 07 [18:00]
Ecki
Dabei seit: 01.07.2007
Beiträge: 25
Hey Ciara,

keine Frage, Kinder mögen Schnitzel und Pommes - wahlweise Bratwurst mit Pommes - Hauptsache Pommes. diese gelben frittierten Dinger kommen frisch aus deutschen Äckern - gesünder geht nicht. Also, mach Dir keine großen Gedfanken - Sojaburger gehören der Vergangenheit an - nur Mut zur neuen deutschen Esskultur!

Euer Ecki

Des Mannes liebstes Leibgericht, das ist, man glaubt es nicht,
das heißgeliebte Schnitzelchen,
mit Pommes, Soße und Bierchen..
Verfasst am: 27. 07. 07 [02:37]
zweihalbdrei
Dabei seit: 07.07.2007
Beiträge: 73
hallo Tussi, bist ja doch hier unterwegs.

hallo ciara,

wie hat es deinem neffen bei dir gefallen? unsere (nachbars-)kinder, essen bei uns alles, hauptsache man kümmert sich nicht zu viel um die kleinen. dann wollen sie gleich wissen was ich da koche und essen auch, ja, lieber ecki, tofugemüsebouletten.

aber wir sind wohl auch etwas exotisch, bei uns können sie durch die rollstuhlgerechte wohnung scaten, "nein nadim, das kettcar bleibt auf der terrasse". und auf dem elektrobett meiner frau fliegender teppich spielen.

mittlerweile kommt sogar der nachbarkater zu uns zum essen.

so, bei der gelegenheit noch ein amateurerziehungstip. eine frühere kollegin klagte bei einem weihnachtsessen, ihr sohn würde nicht mit messer und gabel essen. habe vorgeschlagen, (ecki, herhören) sie solle ihm doch mal ein stück fleisch servieren. sie war begeistert, und ich

verblüfft
zweihalbdrei
Verfasst am: 29. 08. 07 [16:08]
ciara
Themenersteller
Dabei seit: 16.07.2007
Beiträge: 4
Hallo,
ich habe Nudeln mit roter Sauce gemacht. Einmal Nudeln mit Bolognese, aus Rindergehacktem und einmal Tortellini mit Tomatensauce mit Karotten.
War einfacher als gedacht.
Danke für die Tipps.
lg ciara



Rezept Forum
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen:

Login


Passwort vergessen?