Wohin mit den ausgeblasenen Eiern?

Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 02. 08 [10:29]
lara
Themenersteller
Dabei seit: 06.07.2007
Beiträge: 15
Nun geht es wieder auf Ostern zu und die Kinder brauchen ausgeblasenen Eier zum Bemalen und dekorieren. Der Kindergarten meint jeder sollte 10 Eier mit bringen. Nun wollte ich zu Hause mit den Kindern auch noch ein paar Eier dekorieren. Doch wohin mit der ganzen Eiermasse?

Morgens vor dem Frühstück habe ich noch keine Lust Eier auszublasen, daher fällt Rührei zum Frühstück aus.

lg lara

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 22.02.2008 um 11:09.]
Verfasst am: 01. 03. 08 [03:12]
zweihalbdrei
Dabei seit: 07.07.2007
Beiträge: 73
Hallo Lara !

Wie wäre es mit Einfrieren?
Eimasse verquirlen, in Portionen teilen und in den Tiefkühlschrank. Meine Recherche im Internet ergab eine mögliche Lagerzeit von 3 Monaten.

Gruß zweihalbdrei

PS
Nicht in der Microwelle auftauen - die wäre was für Spiegeleier à la Atze
Verfasst am: 04. 03. 08 [14:26]
Emma
Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 16
Ja, einfrieren ist eine Möglichkeit. Ich würde die Eier abends ausblasen und dann die Eimasse in den Kühlschrank stellen und morgens zu Rührei verarbeiten.

Oder aber die Eier nachmittags ausblassen und dann Waffeln backen. Die mögen Kinder doch so gerne.

lg Emma



Rezept Forum
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen:

Login


Passwort vergessen?