Sahne in der Tasche

Autor Nachricht
Verfasst am: 18. 10. 07 [09:59]
lulu
Themenersteller
Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 5
Ich habe bei meinem letzten Einkauf nicht richtig aufgepasst beim Packen.
Ich habe Sahne und einige andere Sachen eingekauft und die Sachen in meine schicke, teure Stofftasche getan. Als ich zu Hause an kam war ein Sahnebecher offen und der Inhalt in meiner Tasche.
Ich habe die Tasche gleich gewaschen, nun stinkt sie schrecklich nach Milchsäure (Milchsäure stinkt wie Kotze).

Hat jemand einen Tipp wie ich die Tasche noch retten kann?

Verzweifelte Grüße
lulu
Verfasst am: 18. 10. 07 [11:16]
Zimtsternchen
Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 3
Mir ist das mal mit einem Stück Butter im Auto passiert. banghead.gif
Ich hatte keine Tüte und da habe ich die Ware einfach so ins Auto gelegt und die Butter vergessen.
Das Problem war nur es war Hochsommer und die Butter ist im Kofferraum geschmolzen. Das hat gestunken. Denn Gestank habe ich erst nach Jahren aus dem Auto bekommen.

lg zimtsternchen
Verfasst am: 18. 10. 07 [14:45]
zweihalbdrei
Dabei seit: 07.07.2007
Beiträge: 73
Diese Verpackungen sind wirklich alles andere als Transportfähig.

Schade nur, dass wir nicht in den USA sind, sonst würde Ally McBeal mit Unterstützung der weiblichen Belegschaft den Designer der Tasche verklagen. John Cage müsste die Arbeit machen, und einen Feldzug gegen die Verpackungsindustrie führen, während Kanzlei-Seniorpartner Richard Fish über das Patentrecht und Quarktaschen philosophieren würde (Tasche in Quadrate schneiden, füllen und zu Dreiecken falten). Kommentar von Ling Woo: Sahne macht Fett !

Da ich, nicht nur hin und wieder im Auto rauche, versuche ich, den zugegeben strengen Geruch durch Versprühen von Ammoniak (Salmiakgeist) einzudämmen. Hinterher gut lüften. Mein Tipp für die Tasche; etwas davon hineinsprühen, einwirken lassen, auf Links drehen und an der Sonne gut auslüften lassen.

gruß zweihalbdrei
Verfasst am: 18. 10. 07 [16:10]
lulu
Themenersteller
Dabei seit: 17.10.2007
Beiträge: 5
Danke für das Mitgefühl und den Tipp.
Ich werde das mit dem Ammoniak mal ausprobieren. Bekommt man den Ammoniak im Drogeriemarkt oder nur in der Apotheke?

Hoffende Grüße
lulu
Verfasst am: 18. 10. 07 [16:38]
zweihalbdrei
Dabei seit: 07.07.2007
Beiträge: 73
In der Apotheke.
Nicht die Nase über die geöffnete Flasche halten, riecht verflucht streng nach Lichtpauserei bzw. Kuhstall, verfliegt aber schnell wieder.

Wenn du schon in der A. bist, versuche auch Äther zu bekommen, damit kann man hervoragend Aufkleberreste entfernen, auch Wachsreste von der Haut. Dafür musst du allerdings unterschreiben, dass du damit niemanden um die Ecke bringen willst oä. Ist schwerer als Luft, verteilt sich also unbemerkt am Boden und ist sehr leicht entzündlich. Unter keinen Umtänden dabei rauchen oder zündeln !!!

viel glück wünscht zweihalbdrei

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.2007 um 16:42.]
Verfasst am: 16. 11. 07 [12:37]
Zimtsternchen
Dabei seit: 18.10.2007
Beiträge: 3
Hallo lulu,
kannst du deine Tasche wieder zum Einkaufen benutzen?

lg zimtsternchen



Rezept Forum
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen:

Login


Passwort vergessen?