Echt russische Eier

Autor Nachricht
Verfasst am: 22. 02. 08 [10:21]
anja
Themenersteller
Dabei seit: 28.01.2008
Beiträge: 2
Hier ein Rezept meiner Frundin, wie sie in Deutschland echte russische Eier zubereitet.

Russische Eier

Zuaten für 2 Personen:
2 hart gekochte Eier
4 geräucherte Sprotten
1 TL Mayonaise
Salz/Pfeffer
1 TL fein gehackter Dill

Zubereitung:
Pelle die EIer und schneide sie dann der Länge nach durch. Löse das Eigleb mit einem Teelöffel aus den Eihälften.
Hacke das Eigelb klein und gebe es in einen Rührbecher.
Schneide die Sprotten halbdurch und bewahre die Schwanzhälften auf. Den Rest der Kielersprotten schneide klein. Pürriere nun das Eigelb, die kleingeschnittenen Sprotten und die Mayonaise. Schmecke die Masse mit Salz und Peffer ab.
Gebe nun die Masse in die Eierhälften, bestreue sie mit Dill und geben dann die Sprotenschwänze dekorativ auf die Eier.

Herzliche Grüße
Anja
Verfasst am: 04. 03. 08 [14:28]
Emma
Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 16
Das hört sich ja ganz einfach an. Das werde ich auch mal ausprobieren, wenn ich mal wieder geräucherte Sprotten sehe.

Danke für das Rezept.

lg Emma
Verfasst am: 20. 12. 10 [13:48]
KochprofisHH
Dabei seit: 20.12.2010
Beiträge: 3
mit Sprotten gibt es eine Menge schöner und leichter Rezepten, z.B auf geröstetem Roggenbrot.

Für die Zubereitung braucht man:
Riga-Sprotten
Eisbergsalat
Mayonnaise
Frischer Knoblauch
Frische Tomaten
Roggenbrot

Zubereitung:
Roggenbrot im Toaster anrösten. Geröstete Brotscheibe mit Knoblauch-Zahn anreiben, mit Salatmayonnaise anstreichen. Mit Salatblatt und einer Scheibe Tomate
belegen und die Riga Sprotten drauf garnieren. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern dekorieren.

Riga Sprotten kann man zum Bedarf on-line kaufen: http://www.shop-dovgan.de/riga-sprotten-160g-p-71.html
Verfasst am: 20. 12. 10 [13:49]
KochprofisHH
Dabei seit: 20.12.2010
Beiträge: 3
mit Sprotten gibt es eine Menge schöner und leichter Rezepten, z.B auf geröstetem Roggenbrot.

Für die Zubereitung braucht man:
Riga-Sprotten
Eisbergsalat
Mayonnaise
Frischer Knoblauch
Frische Tomaten
Roggenbrot

Zubereitung:
Roggenbrot im Toaster anrösten. Geröstete Brotscheibe mit Knoblauch-Zahn anreiben, mit Salatmayonnaise anstreichen. Mit Salatblatt und einer Scheibe Tomate
belegen und die Riga Sprotten drauf garnieren. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern dekorieren.

Riga Sprotten kann man zum Bedarf on-line kaufen: http://www.shop-dovgan.de/riga-sprotten-160g-p-71.html
Verfasst am: 20. 12. 10 [13:51]
KochprofisHH
Dabei seit: 20.12.2010
Beiträge: 3
mit Sprotten gibt es eine Menge schöner und leichter Rezepten, z.B auf geröstetem Roggenbrot.

Für die Zubereitung braucht man:
Riga-Sprotten
Eisbergsalat
Mayonnaise
Frischer Knoblauch
Frische Tomaten
Roggenbrot

Zubereitung:
Roggenbrot im Toaster anrösten. Geröstete Brotscheibe mit Knoblauch-Zahn anreiben, mit Salatmayonnaise anstreichen. Mit Salatblatt und einer Scheibe Tomate
belegen und die Riga Sprotten drauf garnieren. Vor dem Servieren mit frischen Kräutern dekorieren.

Riga Sprotten kann man zum Bedarf on-line kaufen: http://www.shop-dovgan.de/riga-sprotten-160g-p-71.html



Rezept Forum
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen:

Login


Passwort vergessen?