Überbackene Auberginen mit Zupffleisch

Autor Nachricht
Verfasst am: 11. 11. 07 [12:03]
Lambrusco44
Themenersteller
Dabei seit: 05.09.2007
Beiträge: 3
Auberginen waschen, länglich halbieren und auslöffeln.
Auberginenfleisch mit Zwiebeln und etwas 3.facher-Tomatenmark in Olivenöl braten. in die letzten 3 Minuten noch Zupffleisch dazu geben.
Einmal gekühlt mit geriebenen Parmesan mischen, salzen, pfeffern und damit die Auberginen auffüllen.
Mit Parmesan bestreuen und das ganze im Ofen ca. 20/30 Minuten bei 180° backen.

Dateianhang
melanzaneripiene.jpg (Typ: image/pjpeg, Größe: 34.2 Kilobytes) — 651 mal heruntergeladen
Verfasst am: 12. 11. 07 [09:03]
claudia
Dabei seit: 12.11.2007
Beiträge: 1
Hallo Lambrusco44,
das habe ich ja noch nie gehört. Ich mache das immer mir Hackfleisch.

lg claudia
Verfasst am: 12. 11. 07 [11:39]
Lambrusco44
Themenersteller
Dabei seit: 05.09.2007
Beiträge: 3
Zupffleisch ist nicht roh wie Hackfleisch sondern leicht geräuchert und getrocknet aber immer noch so saftig das es lecker und deftig schmeckt. Gestern habe ich Eier-Spätzle mit Zupffleisch und Butter angeboten. Einfach lecker!!!
......und so geht:

1. Zupffleisch und etwas frische Chili leicht auf Öl und Butter anbraten.........2. mit Weißwein löschen.......3. Eierspätzle und Butter einfügen und weg von Feuer schwenken bis das Butter geschmolzen ist. Würzen. Fertig.

Gutes Gelingen.

Lamb.



Rezept Forum
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen:

Login


Passwort vergessen?