Napfkuchen

Der bekannteste Napfkuchen ist der Mamorkuchen. Napf bedeutet Form. Der Kuchen wird in einer Backform gebacken. In dieser Kategorie sind ausschließlich Rezepte für süße Napfkuchen. Die Herstellung eines Napfkuchens ist leicht, da ein Teig gebacken wird der dann ca. eine Stunde in den Backofen backt und dann mit einer Glasur überzogen wird.


Aprikosen-Nuss-Cake

Cake statt Brot

Bischofsbrot

leckere Kuchen mit Mandeln, Rosinen und Zimt

Eierlikör-Schokokuchen

mit Eierlikör, Moccabohnen und Kakaopulver

Eierlikörkuchen

lecker wenn Ostern vorbei ist die Eierlikörflasche aber noch nicht leer

Feigencake mit Rosmarin

Am besten schmeckt der Cake mit frischem Rosmarin

Getränkter Orangenkuchen

der fertige Kuchen wird mit der Stricknadel eingestochen und mit Orangensaft getränkt

 

Glühweinkuchen

mit Glühwein und leckeren Weihnachtsgewürzen

Indischer Kokoskuchen

sehr süßer und saftiger Kuchen, der lange frisch bleibt. Dazu passt eine Tasse kräftiger Ceylon Tee.

Kulitsch

Russisches Ostergebäck

Marmorkuchen

passt auf jeden Kaffeetisch, der Klassiker

<< Erste < zurück 1-10 11-20 21-22 vor > Letzte >>

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: