Indische Rezepte

Indische Rezepte sind von Norden des Himalajas bis nach Südindien sehr verschieden. Beliebt ist die indische Küche bei uns, wegen ihren zahlreichen Gewürze und scharfen Soßen. In Indien stellt Fleisch eher eine untergeordnete Rolle im Speiseplan dar. Hindus essen zumeist vegetarisch und lehnen Rindfleisch ab, da bekanntlich die Kuh in Indien als heilig gilt. Dafür gehören Gerichte mit Huhn neben Milchprodukten und Hülsenfrüchte zu den alltäglichen Speisen. Für westliche Geschmäcker ist die nordindische Küche am besten geeignet, da sie mit Beilagen wie Chutneys nachträglich gewürzt werden können. In Südindien wird bei indische Rezepte von vorne herein scharf gewürzt.


Garam Masala

typisches indisches Gewürz für Fleisch und Gemüse. Das Gewürz dunkel und einem gut schließenden Glas aufbewahren, so hält sich das Aroma einige Wochen.

Indischer Kokoskuchen

sehr süßer und saftiger Kuchen, der lange frisch bleibt. Dazu passt eine Tasse kräftiger Ceylon Tee.

Kokos-Chutney

leckerer indischer Dipp, den man jeweils frisch zubereiten sollte

 

Kokos-Ingwer-Lassi

Leckere kühle Erfrischung

Koriander-Chutney

typisches indisches Chutney, kann man in einem gut verschlossenen Glas im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahren

 

Lamm-Curry

leckeres indisches Currygericht

Lassi, pikant

Das Nationalgetränk in Indien

Linsen-Curry

typisches indisches Curry aus roten Linsen

Makki Ki Roti

Indisches Fladenbrot aus Maismehl

Mango-Lassie

Aus Indien - lecker an heißen Tagen

<< Erste < zurück 1-10 11-16 vor > Letzte >>

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: