Schwedische Rezepte

Schwedische Rezepte sind einfach und bestehen hauptsächlich aus Käse, Brot und Wurst. Daneben finden sich viele Rezepte mit Elch- und Rentierfleisch. Mit einheimischen Beeren, Pilzen und Kräutern werden diese Gerichte verfeinert. Trotz der Einfachheit gilt die schwedische Küche als ernährungsbewusst, da noch viele Lebensmittel wie Marmelade und Brot in den Haushalten selbst hergestellt werden. Neben den traditionellen Rezepten findet man in Schweden auch Einflüsse der französischen, asiatischen, amerikanischen und italienischen Küche. In Schweden gibt es verschiedene Bräuche, denen auch ausgiebig gefrönt wird. So gilt z.B. der Samstag (godisdag) als der Naschtag, ein gutes Stichwort, um einmal süße schwedische Rezepte auszuprobieren.


Brennnesselsuppe

die Schweden nennen die Suppe Nässelsoppa. Sie ist eine schwedische Frühlingsspezialität und wird traditionell um die Pfingstzeit gegessen. Die Suppe aus frischgepflückten Brennnesselblättern ist reich an Folsäure und einem...

Dill-Senf-Soße

lecker zu graved Lachs

Dillhering

Marinierter Salzhering

Glögg

Typischer heißer schwedischer Rotweinpunsch, der eine Nacht ziehen muss um das volle Aroma zu entwickeln.

Graved Lachs

Schwedischer marinierter Lachs

Hering in Tomatensoße

Ist den meisten nur als Fischkonserve bekannt

Honig-Dill-Soße

ideal zu graved Lachs

Kinderglögg

Alkoholfreier schwedischer Kinderpunsch

Lachscreme

Sehr beliebt in Schweden

Nusskuchen Stockholm

Der Kuchen ist sehr schnell zubereitet und hält sich lange, da kaum Mehl in dem Kuchen ist.

<< Erste < zurück 1-10 11-15 vor > Letzte >>

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: