Klare Suppe

Die klare Suppe wird in Luxusrestaurants auch als Consommé serviert. Der Grundstoff ist jeweils immer eine klare Brühe, die dann mit Einlagen ausgestattet werden. Durch das Kochen werden dem Hühnerfleisch, Rindfleisch, Wild und Fisch in das Wasser extrahiert, wodurch der Geschmack der jeweiligen Brühe entsteht. Nun wird das ausgekochte Fleisch, bzw. der Fisch zerkleinert und der Brühe unter Zugabe von kleinen gekochten Nüdelchen, Zwiebeln und diversen Gemüsearten in entsprechender Vorbereitung hinzugefügt. Die klare Suppe ist sehr schmackhaft und aufgrund der geringen Kalorienzahl gut für Diäten geeignet.


Französische Zwiebelsuppe

Überbackene Suppe mit Käse

Stracciatella, Italienische Suppe

Hat nichts mit dem bei uns gängigen Eis zu tun, ist aber auch aus Italien


Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: