Rezept After-Eigth-Torte

 

Schmeckt nicht nur nach Acht Uhr. Starker Minz-Schokoladen-Geschmack

Zutaten für eine runde Springform:

  • 400 g After Eigth (Eine große Packung)
  • 600 ml Sahne
  • 5 Eier
  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 100 g Zartbitter-Schokoladenpaspel
  • 2 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:

  1. Lege 8 After-Eigth für die Dekoration beiseite.
  2. Gebe die After-Eigth und die Sahne in einen kleinen Topf und schmelze sie im Wasserbad.
  3. Danach die Minz-Schokosahne im Eiswasserbad erkalten lassen oder übernacht in den Kühlschrank geben.
  4. Trenne die Eier. Schlage das Eiweiß steif.
  5. Gebe nun die Butter, den Zucker und den Vanillezucker in eine Rührschüssel. Schlage alles schaumig. Gebe jetzt die Eigelb in den Teig. Rühre!
  6. Gebe nun die gemahlenen Mandel auf den Teig und mische das Backpulver unter die Mandeln. Nun kannst du die Schokoraspel (etwas von den Schokoraspeln für die Verzierung überlassen) auf den Teig geben und alles unterrühren. Zum Schluss hebst du den Eischnee unter den Teig.
  7. Fette eine Springform und lege den Boden mit Backpapier aus. Gebe nun den Teig in die Form.
  8. Boden im vorgeheizten Backofen bei 175°C 30 Minuten backen. Boden danach auskühlen lassen, am besten übernacht.
  9. Gebe nun die Schoko-Mint-Sahne und die Päckchen Sahnesteif in eine Rührschüssel und schlage sie steif.
  10. Nun die Creme auf den ausgekühlten Boden geben und mit den After-Eigth verzieren.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: