Rezept Apple-Pie

 

Original amerikanisches Rezept.

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 175 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eßl. kaltes Wasser

Zutaten für die Füllung:

  • 1 kg Äpfel
  • Saft einer Zitrone
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1/2 Tl Zimt
  • 50g Sultaninen
  • 1 schwach gehäufter Eßl. Speisestärke
  • 200 g Aprikosenmarmelade

Zubereitung:

  1. Mehl, Margarine und Salz in eine Schüssel geben und zu Streuseln verkneten. Wasser zugeben und Teig gut verkneten, 1 Std kaltstellen.
  2. Äpfel schälen, entkernen und achteln. Äpfel und restliche Zutaten in einer Schüssel mischen.
  3. Nun aus dem Teig zwei Kreise ausrollen. Einer muß etwas größer sein. Die größere Teigplatte in eine gefettete Pie- oder Springform geben, den Rand etwas abdrücken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  4. Apfelmasse in die Springform geben. Masse gleichmäßig verteilen.
    Teigrand mit Wasser bepinseln. Die andere Teigplatte nun auf den Teig legen und festdrücken.
  5. Deckelplatte sternförmig einschneiden, damit der Dampf beim Backen entweichen kann.
  6. Kuchen bei 200° 40 min backen.
  7. 5 Minuten bevor Du den Pie aus dem Backofen nimmst die Marmelade aufkochen und wenn Du den Pie herausnimmst diesen noch heiß mit der Marmelade bestreichen.

Schmeckt kalt und warm hervorragend.

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: