Rezept Brauner Weihnachtskuchen

 

Plätzchen mit Gewürzen und Nüssen

Zutaten:

  • 250 g Honig
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Butter
  • 1 EL Milch
  • 1 TL Zitronenzesten
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 3 EL Dosenmilch


Zubereitung:

  1. Erwärme den Honig, den Zucker, das Salz, die Butter und die Mich langsam in einem Wasserbad. Verrühre nun die Masse vorsichtig. Gebe die Honigmasse nun in eine Rührschüssel und lasse die Masse unterr Rühren handwarm abkühlen. Rühre nun die Gewürze und die Zitronenzesten und die Gewürze unter.
  2. Schütte nun die Hälfte des Mehls in die Rührschüssel und rühre es unter. Vermische nun das restliche Mehl mit dem Backpulver und schütte es zu dem Teig. Gebe nun die gemahlenen Haselnüsse dazu und verknete alles zu einem weichen Teig.
  3. Rolle den Teig nun aus und steche Plätzchen aus.
  4. Lege die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Bestreiche die Plätzchen mit Dosenmilch.
  5. Backe die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C 10 Minuten.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: