Rezept Erdbeer-Windbeutel

Von: Emma

Die Windbeutel kann man vorbereiten und wenn die Gäste kommen frisch mit Erdbeeren und Sahne füllen.

Zutaten für 12 Windbeutel:

  • 125 ml Milch
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 4 Eier


Zutaten für die Füllung:

  • 400 g Erdbeeren
  • 600 g Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 EL Puderzucker


Zubereitung:

  1. Lasse die Milch, das Wasser, die Prise Salz und die Butter in einem Topf aufkochen. Gebe nun mit einmal das Mehl dazu. Rühre den Teig so lange bis er sich als Kloß vom Topfboden löst.
  2. Gebe den Teig in eine Rührschüssel und rühre sofort ein Ei unter.
  3. Lasse den Teig nun 10 Minuten abkühlen. Rühre dann die restlichen Eier einzeln unter. Lege zwei Backbleche mit Backpapier aus. Gebe mit 2 Esslöffeln insgesamt 12 Teighäufchen auf die Backbleche.
  4. Backe die Windbeutel 25 Minuten bei 220°C bei Umluft (oder im vorgeheizten Backofen bei 225°C).
  5. Nehme danach die Windbeutel aus dem Backofen und schneide sie sofort längs mit der Schere auf. Lasse die Windbeutel mindestens 20 Minuten auskühlen.
  6. Wasche die Erdbeeren, tupfe sie trocken und entferne die Stiele. Viertel die Erdbeeren und gebe sie in eine kleine Schale. Bestreue die Erdbeeren mit einem Vanillezucker.
  7. Schlage die Sahne mit einem Vanillezucker.
  8. Verteile die Sahne auf die Windbeutelböden. Gebe nun die Erdbeeren darauf, dann den Windbeuteldeckel drauf setzen. Zum Schluss bestäube alle mit etwas Puderzucker.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: