Rezept Espresso Muffins

 

Für den Muffins nimmt man kalten Espresso, damit die Eier beim Teig anrühren nicht gerinnen

Zutaten für 12 Muffins:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 60 ml Pflanzenöl
  • 150 ml kalter Espresso
  • 50 g saure Sahne
  • 225 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Kakaopulver


Besondere Küchenutensilien:

  • Muffinsblech für 12 Muffin
  • 12 Muffin-Papierförmchen


Zubereitung:

  1. Gebe die Eier in eine Rührschüssel und schlage sie schaumig.
  2. Schütte nun nach und nach den Zucker, den Vanillezucker, das Öl, den Espresso und die saure Sahne in die Rührschüssel und verrühre alles zu einem gleichmäßigen Teig.
  3. Vermische das Mehl, das Backpulver und den Kakao. Gebe die Mischung nun zu dem Teig. Verrühre alles kurz.
  4. Gebe die Papierförmchen in die Einbuchtungen des Muffinsblech. Fülle nun den Teig gleichmäßig in die Förmchen.
  5. Backe die Muffin bei 180°C 20 Minuten im Backofen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: