Rezept Feigencake mit Rosmarin

 

Am besten schmeckt der Cake mit frischem Rosmarin

Zutaten für eine Kastenform mit der Länge von 26 cm:

  • 150 g getrocknete Feigen
  • 1 Bund frischer Rosmarin
  • 150 g Vollkornmehl
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 3 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 70 ml Pflanzenöl


Zubereitung:

  1. Entferne von den Feigen den harten Stiel. Schneide nun die Feigen in kleine Würfel.
  2. Zupfe die Rosmarinnadeln von den Zweigen und hacke sie fein.
  3. Gebe die beiden Mehlsorten, das Backpulver und das Salz in eine Rührschüssel. Vermische alles gut.
  4. Schlage die Eier auf und gebe sie in die Rührschüssel. Gebe nun die zimmerwarme Buttermilch und das Öl mit in die Rührschüssel. Verrühre alles mit einem elektrischen Mixer.
  5. Zum Schluss gebe die Feigen und das Rosmarin zu dem Teig und ziehe es mit einen Kochlöffel unter.
  6. Lege eine Kastenform mit Backpapier aus. Schütte den Teig in die Backform. Backe den Feigencake 50 Minuten bei 180 °C im Backofen.
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: