Rezept Fisch im Bierteig

 

Tim Mälzer sagt: "Bei allen Gerichten bei denen ich mit Produkten aus dem Meer arbeite, verwende ich auch Meersalz."

Bierteig, die typische Jahrmarktsfisch-Zubereitung

Zutaten:

  • 500 g Fischfilet
  • Zitronensaft einer halben Zitrone
  • Salz

Bierteig:

  • 125 Mehl
  • 2 Eier (M)
  • 1/8 l Bier
  • 1 Prise Salz
  • Frittierfett

Zubereitung:

  • Wasche den Fisch unter fließendem kaltem Wasser ab und trockne ihn danach mit Haushaltsrolle trocken.
  • Durchsuche das Fischfilet nach restlichen Gräten, am Besten kannst Du diese mit einen Pinzette heraus ziehen. Schneide nun den Fisch in Portionsstücke.
  • Für den Bierteig gebe das Mehl, die Eier, das Bier und das Salz in eine Schüssel und verrühre es zu einem dickflüssigen Teig.
  • Ziehe nun die Fischfilete durch den Teig. Bei 170°C heißen Fett schwimmend goldbraun backen. Heiß servieren.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: