Rezept Frische Miesmuscheln

Von: Michael

Sollte man früher nur in den Monaten mit R essen. Beginnen tut die Muschelsaison traditonell im September.

Zutaten für 2,5 kg Miesmuscheln

  • 2,5 kg frische Miesmuscheln
  • 4 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 1/2 Sellerieknolle
  • 1 Lorbeerblatt
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1/2 l trockener Weißwein
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • grob gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Muscheln bürsten und unter fließend Wasser gründlich waschen. Offene Muscheln wegwerfen.
  2. Karotten, Sellerie und Zwiebeln in feine Streifen schneiden, den Knoblauch würfeln.
  3. Das Ganze zusammen mit den Gewürzen und dem Weißwein in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  4. Die Muscheln darin 5 bis 10 min zugedeckt kochen lassen. Den Topf dabei ab und zu schütteln, damit sich die Muscheln gleichmäßig öffnen.
  5. Sind sie offen, so ist es ein Zeichen, daß sie gar sind. Nicht geöffnete Muscheln wegwerfen, sie sind ungenießbar.
  6. Die Brühe gut abschmecken und über die in Suppentellern servierten Muscheln gießen.

Tipp: Als Beilage Stangenweißbrot mit Knoblauchbutter oder Kräuterbutter.

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: