Rezepte > Kochrezepte > Gerichte > Pizza

Rezept Grünkohlpizza

Von: Jens

Als Kontrast zu der deftig anmutenden Grünkohlpizza passt ein süßlicher, weißer Dessertwein.

Frischer Grünkohl

Frischer Grünkohl

Zutaten für 4 Portionen als Vorspeise :

  • Pizzateig rechteckig, auf Backpapier aus dem Kühlregal
  • 1 Portion fertig zubereiteten Grünkohl
  • geriebenen Emmentaler

Geschirr:

  • 1 scharfes Messer oder Teppichmesser
  • 1 Backblech
  • 1 kleiner Löffel

Zubereitung:

  1. Den Pizzateig ausrollen (ähnlich Rollrasen)
  2. Acht, ca. 8 x 8 cm große Stücke, entsprechend 1/3 der Bahnbreite, mit scharfen Messer ausschneiden und auf das Backblech legen. Beim Schnitt ist das Backpapier ebenfalls durchzuschneiden. Gut gemeinte Formgebungsversuche wie Ausstechen usw. scheitern an der hohen Backigkeit des Teiges.
  3. Den Grünkohl etwas mit Wasser verdünnen, da er leicht zu trocken wird und dann zu salzig schmeckt. Ca. 1 großen, evtl. gehäuften Teelöffel pro Stück auftragen und gut bis an die Ränder verteilen; der Teig darf ruhig etwas feucht werden.
  4. Geriebenen Käse locker auf den Häppchen verteilen.
  5. 8-10 min im vorgeheizten Ofen bei 230 °C backen.
  6. <//li>

Tipp: Um den Gesamteindruck zu verstärken könnten noch 1-2 dünne Kochwurstscheiben aufgelegt werden. Hierüber liegen aber keine Erfahrungen vor.

Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: