Rezept Hackbraten

 

auch falscher Hase genannt

Zutaten:

  • 400 g gemischtes Hackfleisch (Schwein/Rind)
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • Salz/Pfeffer/Muskatnuss
  • Etwas Petersilie
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 hartgekochte Eier
  • 3 Scheiben durchwachsenden Räucherspeck

 

Zubereitung:

  1. Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Brötchen in kalt Wasser einweichen. Zwiebel schälen und würfeln. 2 Eier aufschlagen und zu dem Hackfleisch geben. Gewürze zu dem Gehacktem geben. Kräuter waschen und klein hacken und in die Schüssel geben. Mit nassen Händen die Masse vermischen.
  2. Die Hackmasse auf ein großes feuchtes Brett legen und platt drücken.
  3. Die gekochten Eier abpellen und in die Mitte der Hackmasse geben. Nun die Hackmasse über die Eier schlagen.
  4. Den Braten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  5. Die Speckscheiben über den Braten legen und festdrücken.
  6. Braten in den auf 180°C vorgeheizten Backoffen geben und ca. 40 Minuten backen.
  7. Vor den Aufschneiden 10 min ruhen lassen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: