Pfannengerichte

Rezept Kartoffelpuffer

Von: Rüdiger

Reibedatschen Reibekuchen oder was es noch alles für Namen für dies Gericht gibt. Traditionell mit Apfelmus gegessen, aber auch lecker mit Räucherlachs.

Zutaten:

  • 1 ½ kg festkochende Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2 EL Mehl
  • Salz/Pfeffer
  • Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung:

  1. Schäle und wasche die Kartoffeln. Nun reibe die Kartoffeln auf einer feinen Reibe in eine große Schüssel. Schäle jetzt die Zwiebel und schneide sie in kleine Würfel. Gebe die Zwiebeln unter die Kartoffelmasse.
  2. Rühre nun die restlichen Zutaten unter die Kartoffelmasse.
  3. Nun erhitze reichlich Fett in einer Pfanne. Ich Reibekuchen müssen richtig im Fett schwimmen. Gebe jetzt 2 EL Kartoffelmasse in die Pfanne. Brate die Puffer 4 min bei mittlere Hitze.
  4. Wenn die Masse an den Rändern goldbraun wird, wende die Puffer und brate sie weitere 4 min.
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: