Rezept Kirsch-Nougat-Muffins

 

Fruchtig lecker, am leckersten mit frischen Kirschen

Zutaten für 12 Muffin:

  • 250 g Schattenmorellen (frisch oder aus dem Glas)
  • 200 ml Milch
  • 100 g Nougat
  • 200 g Mehl
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 125 g Zucker
  • 80 ml Pflanzenöl
  • Butter zum Einfetten der Form


Zutaten für die Glasur:

  • 150 g Haselnuss-Kuvertüre
  • 4 EL Haselnusskrokant


Besonderes Küchenutensil:

  • Muffinsblech für 12 Muffin


Zubereitung:

  1. Fette das Muffinsblech mit Butter ein. Gebe das Muffinsblech in den Tiefkühlschrank.
  2. Wasche die frischen Kirschen, mache die Stiele ab und entsteine sie. Die Kirschen aus dem Glas einfach gut abtropfen lassen.
  3. Gebe die Milch und den Nougat in einen kleinen Topf. Erwärme die Milch, bis der Nougat darin geschmolzen ist. Nun lasse die Nougatmilch etwas abkühlen.
  4. Vermische das Mehl, die Nüsse und das Backpulver.
  5. Gebe das Ei, den Zucker, das Öl, die Nougatmilch in eine Rührschüssel und verrühre alles. Schütte nun die Mehl-Nussmischung zu dem Teig.
  6. Alles kurz verrühren und dann die Kirschen unter den Teig heben.
  7. Verteile den Teig gleichmäßig auf die Muffinsförmchen.
  8. Backe die Muffins 25 Minuten bei 160°C bei Umluft.
  9. Lasse die Muffins dann 5 Minuten abkühlen.
  10. Schmelze die Kuvertüre. Bestreiche die Muffins mit Kuvertüre. Streue den Haselnusskrokant über die Muffins.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: