Rezept Liebeskummer Muffin

 

mit diesen Muffins kann man jeden Liebeskummer ersticken, und zwar mit ganz viel Schokolade

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron (Im Backwarenregal oder in der Apotheke erhältlich)
  • 1 Prise Salz (bei sehr starken Liebeskummer kann man das Salz auch durch Tränen ersetzen)
  • 60 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150ml Milch
  • 75 g Zartbitterkuvertüre

Schokoglasur:

  • Je 75 g Vollmilch- und Zartbitterkuvertüre
  • 12 Papierförmchen

Zubereitung:

  1. Mehl, Kakao, Backpulver, Natron und Salz (oder Tränen)  in einer Schüssel mischen.
  2. Zucker, Vanillezucker und weiche Butter schaumig schlagen, Eier und Milch dazugeben und verrühren. Nun die Ei-Milch-Masse in die Mehlmasse geben und verrühren.
  3. 75 g Zartbitterkuvertüre in kleine Stücke hacken und unter den Teig geben.
  4. Teig in die Papierförmchen geben und 25 min bei 175 °C backen.
  5. Nun die Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen und eine Seite der Muffins bestreichen. Im selben Topf jetzt die Zartbitterkuvertüre schmelzen und die andere Seite der Muffins bestreichen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: