Rezept LPG Kuchen

 

für alle die in ostalgischen Erinnerungen schwelgen wollen.

Zutaten für die Puddingcreme:

  • 2 Päckchen Sahnepuddingpulver
  • 5 EL Zucker
  • 0,5 l Milch
  • 250g Butter

Zutaten für den Teig:

  • 125 g Zucker
  • 4 Eier
  • 150 ml Sahne
  • 225 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver

Zutaten für die Keksschicht:

  • 1 Päckchen Butterkekse
  • 4 cl Weinbrand

Zutaten für die Kakaocreme:

  • 125 g Hartfett
  • 6 EL Zucker
  • 4 EL Kakaopulver
  • 1 Ei

Zubereitung:

  1. Mische das Puddingpulver mit 5 EL Zucker und gebe 5 EL Milch zu dem Pulver und mische es zu einer glatten Masse.
  2. Koche nun den halben Liter Milch in einem großen Topf, wenn die Milch kocht nehme sie von Herd und rühre das Puddingpulver unter die Milch. Setze die Milch noch mal auf die Herdplatte und lasse den Pudding noch mal aufkochen. Gebe nun den Pudding in eine Schüssel und lasse ihn erkalten. Nach dem erkalten die Butter in kleinen Stücken unter den Pudding geben, so dass eine Buttercreme entsteht.
  3. Für den Teig rühre aus dem Zucker, den Eiern, der Sahne, dem Mehl und dem Backpulver einen glatten Teig. Belege ein Bachblech mit Backpapier und gebe den Teig auf das Blech. Verteile den Teig gleichmäßig auf dem Blech. Backe den Teig im vorgeheizten Backofen bei 175°C 20 Minuten.
  4. Gebe nun die Buttercreme auf den Kuchen.
  5. Jetzt kommen die Kekse auf die Buttercreme. Tränke nun die Kekse vorsichtig mit dem Weinbrand.
  6. Für den Schokoladenüberzug schmilzt du das Hartfett in einem Topf. Nehmen nun den Topf vom Herd und gebe den Zucker und den Kakao in das Fett. Rühre nun alles schnell glatt. Zum Schluss gebe das Ei in die Masse und rühre sie glatt. Streiche nun die Kakaocreme gleichmäßig über die Kekse.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: