Rezept Matjes in Rotwein-Sud

Von: Magda

ein Mittagessen wird es mit Pellkartoffeln, Créme fraîche und Blattsalat.

Zutaten:

  • 10 Matjesfilets
  • 2 rote Zwiebeln
  • 125 ml trocknen Rotwein
  • 125 ml
  • Rotweinessig
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
  • 3 Gewürznelken
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Stück frischer Ingwer (ca. 10 g)
  • 1/2 TL Senfkörner

Zubereitung:

  1. Schneide die Matjesfilets je in drei Stücke.
  2. Pelle die Zwiebeln und schneide sie in dünne Scheiben.
  3. Lasse den Wein, den Essig und 100 ml Wasser mit dem Zucker und den Gewürzen in einem Topf aufkochen. Gebe die Zwiebeln dazu  und lasse die Mischung bei mittlerer Hitze 2 bis 3 Minuten kochen, dann lasse den Sud erkalten.
  4. Gebe nun die Matjesstücke und die Zwiebeln lagenweise in ein großes Glas und gieße den Sud hinüber, so dass alle Matjestücke bedeckt sind.
  5. Den Matjes an einem kühlen Ort (kein Kühlschrank) 2 bis drei Tage ziehen lassen. Sie halten sich etwa zwei Wochen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: