Rezept Pelmeni

 

russische Nudelspezialität

Zutaten für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 200 ml Wasser
  • Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Hackfleisch (halb Schwein, halb Rind)
  • 50 g weiche Butter
  • 3 EL Sahne
  • Salz
  • Muskatnuss

Sonstige Zutaten:

  • schwarzer Pfeffer/Salz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 g saure Sahne (1 Becher)

Zubereitung:

  1. Knete aus dem Mehl, dem Wasser, dem Ei und eines Prise Salz einen festen Teig. Formen den Teig zu einer Kugel und bedecke ihn mit einem Tuch und lasse ihn eine halbe Stunde ruhen.
  2. In der Zwischenzeit schneide die Zwiebeln in kleine Würfel. Gebe nun die Zwiebelwürfel, das Hackfleisch, die Butter, die Sahne, Salz Pfeffer und Muskatnuss in die Schale und knete alles zu einen homogenen Masse.
  3. Forme nun aus dem Nudelteig runde drei Zentimeter große flache Plätzchen. Gebe in jedes Plätzchen etwas von der Fleischmasse. Schließe nun das Fleisch mit dem Teig ein und drücke die Ränder zu.
  4. Bringe einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen und gebe noch etwas schwarzen Pfeffer und die Lorbeerblätter mit hinein.
  5. In das kochende Wasser nach und nach die Pelmeni geben und wenn die Pelmeni aufgetaucht sind Wasser noch frei Minuten kochen lassen.
  6. Pelmeni heiß mit einem Klecks saurer Sahne servieren.

 

Tipp: man kann die Pelmeni auch mit der Brühe servieren.

Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: