Rezept Rhabarbertorte

 

mit leckerem Baiser oben drauf.

Zutaten:

  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 El. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 150 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 Tl. Backpulver
  • 600 g Rhabarber
  • Salz
  • 150 g Puderzucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 El. Zitronensaft
  • Butter

Zubereitung:

  1. Als erstes muss die Butter zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig gerührt werden.
  2. Nun rührt man nacheinander zwei ganze Eier und zusätzlich drei Eigelbe unter.
  3. Nun wird das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischt und der vorhandenen Masse untergerührt.
  4. Jetzt wird der Rhabarber gewaschen, geputzt und die Fäden abgezogen. Die Stangen werden in etwa 4 cm lange Stücke geschnitten.
  5. Nun wird der Teig in eine Springform gefüllt. Die Rhabarberstücke werden leicht in den Teig gedrückt.
  6. Nun muss der Kuchen für ca. 25 Minuten bei 180 Grad gebacken.
  7. Danach kann der Backofen ausgeschaltet werden.
  8. Nun noch die zwei Eiweiß mit einer Prise Salz und dem Puderzucker zu einem schnittfesten Schnee schlagen.
  9. Jetzt die Mandeln und den Zitronensaft unter den Schnee heben.
  10. Diesen Eischnee auf den vorgebackenen Kuchen verteilen und den Kuchen nocheinmal für 15 Minuten im Backofen goldgelb backen.
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: