Rezept Rosinenkuchen

Von: Anna

für Leute die sich immer die Rosinen aus dem Kuchen picken

Zutaten:

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Mineralwasser
  • 4-5 Eier (300g)
  • 300 g Mehl
  • 150 g Rosinen
  • 1 EL Mehl
  • 1 TL Butter zu Einfetten der Backform

Zubereitung:

  1. Ich verrühre die Butter, den Zucker und den Vanillezucker. Jetzt gebe ich das Mineralwasser hinzu.
  2. Nun gebe ich die Eier unterrühren hinzu. Danach gebe ich das Mehl dazu und rühre es kurz unter.
  3. Jetzt wasche ich die Rosinen und lasse sie abtropfen. Noch feucht bemehle ich die Rosinen, damit diese beim Backen nicht auf den Boden sinken.
  4. Nun hebe ich die Rosinen unter den Teig.
  5. Den Teig gebe ich in die gefettete und bemehlte Backform. Bei  180° für 1 Stunde backen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: