Rezept Sahnekartoffeln mit Knoblauch

 

Leckere Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten ohne Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 300 ml Sahne
  • etwas Butter zum Einfetten der Form

Utensilien:

  • Gemüsehobel (oder viel Geduld beim Kartoffeln fein scheiden)
  • große flache Auflaufform

Zubereitung der Sahnekartoffeln:

  1. Fette mit etwas Butter eine große, flache Auflaufform ein.
  2. Schäle die Kartoffel und wasche sie dann mit kaltem Wasser ab. Hobel die Kartoffeln mit einem Gemüsehobel, meisten nimmt man den für Gurken, in dünne Scheiben.
  3. Gebe die Kartoffeln in die Auflaufform.
  4. Schäle den Knoblauch und schneide ihn in sehr dünne Scheiben. Gebe den Knoblauch über die Kartoffeln.
  5. Jetzt salze und pfeffere die Kartoffeln gut.
  6. Zuletzt gebe die Sahne über die Kartoffeln.
  7. Schiebe die Kartoffeln bei 180 °C 45 Minuten in den Ofen.
  8. Ob die Kartoffeln gar sind kannst du durch reinpieksen mit einer Gabel prüfen.

Tipp: Man kann auch eine höhere Auflaufform nehmen, jedoch verlängert sich dann die Backzeit erheblich.

Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: