Rezept Selbstgemachte Gnocchi

 

mit Butter und Parmesan

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Salz
  • 50 g Butter
  • 10 Salbeiblätter
  • 50 g Parmesan

Zubereitung:

  1. Schäle die Kartoffeln und koche sie mit Salz in einem großen Topf.
  2. Wenn die Kartoffeln gar sind, gieße das Wasser ab und zerstampfe die Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer (Wer hat kann sie auch durch die Kartoffelpresse geben, dann werden sie feiner.)
  3. Gebe nun die Masse auf eine bemehlte Arbeitsplatte und knete das Mehl in den Teig.
  4. Rolle nun aus dem Teig fingerdicke Rollen. Schneide 2 – 3 cm lange Stücke ab.
  5. Drücke in jedes Teigstücken eine Gabel.
  6. Bringe 2 l Wasser zum Kochen und gebe 2 TL Salz dazu.
  7. Gebe die Gnocchi nach und nach in das kochende Wasser. Lasse sie Gnocchi 4 Minuten garziehen.
  8. Brate die Salbeiblätter in einer großen Pfanne in 1 EL heißer Butter zart an. Gebe nun die Gnocchi mit in die Pfanne und schwenke sie mit den Salbeiblättern. Auf 4 – 6 Tellern verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: