Rezept Spargelcremesuppe

 

lecker als Vorsuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Spargel
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 200 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 100 ml Sahne
  • 2 Eigelb
  • Pfeffer/Muskat

Zubereitung:

  1. Schäle den Spargel und schneide ihn in 3 cm lange Stücke.
  2. Setze einen Topf mit einen 600 ml Wasser auf und geben den Spargel, das Salz, den Zucker und den Zitronensaft hinein. Rühre alles um. Bring das Wasser zum Kochen und lasse den Spargel 15 Minuten garen.
  3. Gebe nun die Milch zu dem Spargelwasser.
  4. Gebe in einen großen Topf die Butter und lasse sie schmelzen, rühre jetzt das Mehl unter die Butter, so dass eine Einbrenne entsteht. Gebe jetzt mit einer Schöpfkelle die Spargelmich in den großen Topf und rühre die Suppe so lange bis keine Klümpchen mehr da sind. Nun lass die Suppe noch mal aufkochen. Gebe die Spargelstücke und den Rest der Flüssigkeit mit in die Suppe. Nun kannst Du die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Aber nun bist du nicht fertig. Nehme die Suppe nun von der heißen Herdplatte.
  5. Verrühre in einer Schale die Sahne und das Eigelb.
  6. Wenn die Suppe nicht mehr kocht kannst Du die Eisahne unter die Suppe rühren und ggf. noch mal abschmecken.

Tipp: Die Suppe darf nicht mehr kochen, wenn man die Eisahne in die Suppe gibt, da sonst das Ei gerinnen kann.

Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: