Rezepte > Kochrezepte > Gerichte > Pizza

Rezept Spiegelei-Pizza

 

Pizza einmal anders belegt.

Zutaten für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 10 g Hefe
  • 1/8 l lauwarmes Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl

Zutaten für den Belag:

  • 1 Dose (70 g) Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Prise Zucker
  • 200 g TK Blattspinat
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 300 g geraspelten Gouda

Zubereitung:

  1. Blattspinat auftauen.
  2. Hefe im Wasser auflösen, mit Mehl, Salz und Öl glattkneten. Mit Mehl bestäuben, mit Geschirrtuch abdecken, ca. 2 Std. an einem warmen Ort gehenlassen.
  3. In der Zwischenzeit das Tomatenmark in einer Schüssel mit dem Öl und dem Senf verrühren, Knoblauchzehen in die Masse drücken. Zwei Prisen Zucker hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Zwiebel in Ringe schneiden.
  4. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu zwei runden Pizzenböden ausrollen.
  5. Tomatensoße auf die Pizzaböden verstreichen. Nun mit Spinat und Zwiebeln belegen.
  6. Käse über die Pizza streuen. Nun die Eier aufschlagen und je ein rohes Ei auf die Pizzen geben. Zuletzt Oregano darüber geben.
  7. Pizza im Backofen bei 220°C 20 min backen.
Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: