Rezept Spritzgebäck

 

Plätzchen einfach aus der Spritztülle oder aus dem Wolf. Kein ausrollen und ausstechen.

Spritzgebäck-Zutaten

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Prise Backpulver
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Milch
  • 100 g Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft und bunte Streusel oder Liebesperlen zum Dekorieren.

Zubereitung:

  1. Zimmerwarme Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Nun das Ei hinzugeben.
    Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auch unterrühren. Mandeln und Milch unter die Masse heben.
  2. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle (12 mm) füllen. Als Striche oder S-Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Gas: Stufe 2) 12 min backen.
  4. Nun Puderzucker und Zitronensaft vermischen und die fertigen Plätzchen damit bestreichen und mit bunten Streuseln oder Liebesperlen bestreuen.
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: