Rezept Weihnachtlicher Früchtekuchen

 

Rührkuchen mal weihnachtlich

Zutaten:

  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 50 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/8 l Milch
  • 3 EL Rum
  • 2 EL Orangeat
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g gehackte Mandeln
  • 200 g Früchtemix
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Schlage die Butter und den Zucker schaumig. Rühre die Eier nach und nach unter. Gebe nun die Milch und den Rum dazu. Rühre so lange bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  2. Gebe nun das Orangeat, das Lebkuchengewürz und das Salz zu dem Teig und Verrühre alles. Misch das Mehl und das Backpulver und rühre es in den Teig.
  3. Würfel die Aprikosen in kleine Stücke und hebe sie mit den gehackten Mandeln und dem Fruchtmix unter den Teig.
  4. Heize den Backofen auf 175 vor.
  5. Lege eine Kastenform (30 cm) mit Backpapier aus. Gebe den Kuchen in die Form.
  6. Der Kuchen muss auf Unterester Schiene 80 Minuten backen. Danach den Backofen ausstellen und den Kuchen noch mal 10 Minuten im Backofen ruhen lassen.
  7. Danach aus den Backofen nehmen, abkühlen lassen und aus der Form stürzen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: