Rezept Zitronenhuhn

 

Lecker, nicht sauer sondern aromatisiert von der Zitronenschale.

Zutaten:

  • 1 küchenfertiges Huhn (ca. 1 kg schwer)
  • 2 Öko Zitronen (unbehandelt)
  • 1 EL Salz
  • Pfeffer

 

 Zubereitung:

  1. Das Huhn abwaschen und trocken tupfen.
  2. Das Huhn von ihnen und außen salzen. Nun das Huhn außen Pfeffern.
  3. Die Zitronen heiß abwaschen und abtrocknen. Nun die Zitronen unter Druck auf der Tischplatte rollen. Die Zitronen nun mit einer Gabel einstechen, so das sie richtig durch löchert ist. In den Hohlraum des Huhnes nun die Zitronen geben. Das Huhn mit einen Küchen faden zunähen oder mit einem Schaslikspieß schließen.
  4. Backofen auf 190°C vorheizen.
  5. In einer großen Auflaufform nun das Hühnchen auf die Brust legen.
  6. Insgesamt brät das Hühnchen 1 ½ Stunden. Jede halbe Stunde muss das Hühnchen gewendet werden.

 

Tipp: Dazu passt Reis am Besten.

Werbung
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: