Rezept Zwiebelschnitten

Von: willi

Zwiebelschnitten, überbackenes Brot, man kann es als reichliche Vorspeise essen oder mit einem üppigen Blattsalat als Hauptgericht.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 EL Öl
  • 125 g durchwachsenden Speck
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Bunde Schnittlauch
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 100 g geriebener Emmentaler Käse
  • 1 TL gemahlener Kümmel
  • 4 große Scheiben Bauernbrot
  • Pfeffer/Salz


Zubereitung:

  1. Schneide den Speck in kleine Würfel. Brate den Speck in dem Öl in einer Pfanne an.
  2. Wasche und putze die Zwiebeln und den Porree und schneide beides in Ringe. Gebe die Gemüseringe zu dem Speck und dünste sie mit an. Hacke die Kräuter und gebe sie mit in die Pfanne.
  3. Gebe nun die Eier in die Pfanne, verrühre alles gut und lasse die Eier etwas stocken.
  4. Lege ein Backrost mit Backpapier aus. Gebe die Brotscheiben auf das Backrost.
  5. Gebe die Zwiebel-Ei-Masse auf die Brotscheiben. Würze die Brote nun mit Salz und Pfeffer. Gebe den Käse gleichmäßig über die Brote.
  6. Überbacke die Brote bei 200°C knapp 5 Minuten im Backofen.
Werbung
Rezept suchen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.
Newsletter

Hier Email eintragen: